unser aktuelles Programm

 

Endlich können wir Ihnen wieder ein kleines Programm für das 2. HJ. 2021 anbieten und freuen uns auf Ihre Anmeldungen 

 

 

Für alle Fahrten gilt: Interessierte möchten sich bei uns melden, damit wir den Ausflug in puncto Anreise und Heimfahr planen können. Kosten sind momentan  sehr schwer im Voraus zu planen. Wir müssen ziemlich genau die Teilnehmerzahl wissen, da auch Führungen z.T. nur mit 10 Personen durchgeführt werden. Die Kosten der Veranstaltung werden dann den Interessenten bekannt gegeben. Deshalb bitten wie Sie, sich bei Interesse an einer Veranstaltung sich zeitnah bei uns melden.

 

 

Bei Fragen oder für Anmeldungen melden Sie sich bitte bei:

 

Frau Ellen Zobel, Telefon: 06127-61380 oder per 

 

Mail: Ellen.Zobel@rheingauer-kunstverein.de oder

 

bei Frau Helga Rosenkaimer-Vogt, Telefon: 0611-692237

 

Mail: Helga.Rosenkaimer-Vogt@rheingauer-kunstverein.de

 

 

 

 

 

Samstag, 14.08.2021   

 

   Besuch der Schirn & Struwwelpeter-Museum in Frankfurt

 

                                                                           

Wir besuchen dort die Ausstellung „Magnetic North“ mit einer Führung.

 

Diese Ausstellung beinhaltet Ikonen der Malerei aus großen Sammlungen Kanadas, welche erstmals in Deutschland ausgestellt werden. Die umfassende Ausstellung beleuchtet die in Kanada überaus populären Werke der Künstlerinnen und Künstler rund um die Group of Seven.

 

Die Malerei der kanadischen Moderne entwirft ein mythisches Kanada. Anfang des 20. Jahrhunderts reisten Künstler wie Franklin Carmichael, Emily Carr, Tom Thomson, Lawren S. Harris, Arthur Lismer u.a. aus den Städten tief hinein in die Natur, auf der Suche nach einem neuen malerischen Vokabular für die kulturelle Identität der jungen Nation. Diese Gemälde verkörpern den Traum einer „neuen“ Welt und zeichnen ein Idyll der überwältigenden Landschaft jenseits der Realität der Indigenen Bevölkerung und des modernen Stadtlebens.

 

Anschließend möchten wir noch durch die Ausstellung Gilbert und George gehen, ohne Führung. 

-       Danach können wir wieder – wer möchte – gemeinsam essen gehen.

 

Um 15:00 Uhr gehen wir ins Struwwelpeter-Museum in der „Neuen Altstadt“. Dort erwartet uns u.a. eine Ausstellung von Michael Apitz zum Thema „Adler, Karl und Struwwelpeter“.

 

Anreise mit dem Zug / U-Bahn. Abfahrtzeit ab Rüdesheim mit VIAS 08:53 Uhr, Zusteigezeiten je nach Wohnort – Ankunft FFM-HBF: 10:05 Uhr, weiter mit der U-, S-Bahn oder Straßenbahn

                                                                          

 

Samstag, 11.09.2021   

 

        Besuch des Museum Wiesbaden

 

 

                                                   Folgende Ausstellungen sind momentan dort zu erkunden:

 

 

-       Jugendstilausstellung – Schenkung F.W. Neess 

-       Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften       oder von der Liebe zur Malerei – Neues aus dem 19. 

-       Beuys 100 – Interventionen zum Jubiläumsjahr 

-       Kristalle – Vom Diamant bis zum Gips 

-       Exquisit – Kunst des 19. Jahrhunderts – Schenkung Jan           und  Friederike Baechle

 

Wir planen eine Führung durch die Jugendstilausstellung und die Ausstellung „Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften – Neues aus dem 19.“

 

Die übrigen Ausstellungen können dann ggf. von Ihnen in Eigenregie besucht werden.

 

Durch die Sperrung der Salzbachtalbrücke, können wir leider keine Zugfahrt bis zum Hauptbahnhof anbieten. Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir aus dem Zug in Biebrich aussteigen und von dort mit Taxis (werden bestellt) zum Museum fahren. Abfahrt in Rüdesheim ist geplant für 9:53 Uhr. Zusteigezeiten je nach Wohnort. Auch Eigenanreise und Fahrgemeinschaften sind denkbar und möglich. Wir müssen deshalb von Ihnen erfahren, wie Sie anreisen möchten, um entsprechend planen und organisieren zu können.

 

Die Plätze sind lt. Museum begrenzt. Die Führungen starten um 11:00 Uhr.

 

 

Mittwoch, 13.10.2021 

 

     „Kluge Köpfe“ Buchvorstellung und Lesung von Hr. Dr. Winfried Rathke um 17:00 im Central Hotel, Rüdesheim

 

Über die Entstehung der Philosophie. Es dreht sich um Prominente der antiken und mittelalterlichen Welt, die als „Weise“, Dichter, Denker, Dramatiker, Historiker auch Religionsstifter usw. einen Namen haben, die aber heutzutage weitgehend in Vergessenheit geraten sind, weil die neue Welt der Technik und Digitalisierung alles Alte zu erdrücken scheint. Es erwartet uns eine informative und amüsante Buchvorstellung.

 

Die ausgezeichnete Küche vom Central Hotel bietet eine kleine Speisekarte an, um die Lesung auch kulinarisch abzurunden.

  

Bitte bei Jasmin Siegmund unter: Jasmin.Siegmund@rheingauer-Kunstverein.de oder 06722-972939 anmelden, um die Plätze zu planen.

 

 

Samstag, 23.10.2021      

 

       Mitgliederversammlung in der Brentanoscheune, Winkel um 16:00

 

Im Anschluß erflogt ein kleines Unterhaltungsprogramm

  

 Die Einladung hierzu erfolgt in einem gesonderten Brief.

 

 

Samstag, 30.10.2021   

 

    Banksy und Spaziergang durch Mainz mit St. Stephans-Kirche

 

Ab dem 1. Oktober kann man in Mainz im ehemaligen Karstadt-Haus (nennt sich jetzt LULU) die Banksy-Ausstellung ansehen, welche durch Europa reist. Wir würden dies gerne als Ausflug, gepaart mit einem geführten Spaziergang durch Mainz (mit Stephans-Kirche – Chagall-Fenster) anbieten. Wer verbindlich mitfahren möchte (mit Zug / Bus) bitte anmelden bis zum 31.07.2021. Erst danach kann der Ausflug im Detail ausgearbeitet werden.

 

                                                                          

Samstag, 20.11.2021            

 

 

                                Joachim Ringelnatz – Kulinarischer Vortrag mit                                            Gerhard Becker im Central Hotel Rüdesheim um 17:30 Uhr

 

 

 Wir starten mit einem Sektempfang, gefolgt von einem ausgesuchtem 4-Gang-Menue inklusive Wein und alkoholfreien Getränken. Zwischen den Gängen wird uns Herr Gerhard Becker mit unterhaltsamen Geschichten von und über Joachim Ringelnatz erfreuen.

  

Teilnahmegebühr für diesen Vortrag ist 60 €. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

  

Anmeldung bitte per Überweisung auf das Konto des Rheingauer Kunstverein e.V. Bitte teilen Sie uns noch mit, ob Sie Fisch oder Fleisch im Hauptgang möchten, dies können Sie einfach auf der Überweisung vermerken.

 

  

Sonntag, 12.12.2021

 

 Weihnachtskonzert in der Basilika Schloss Johannisberg um 17:30 Uhr

  

Wir freuen uns - nach der Absage im letzten Dezember – Ihnen in diesem Jahr erneut ein wunderbares Weihnachtskonzert in der Basilika Schloss Johannisberg anbieten zu dürfen.

 

Momentan ist die Besucherzahl in der Basilika begrenzt auf 75 Personen und auf Grund der Personenbeschränkung ist der Besuch des Konzerts den Mitgliedern des Rheingauer Kunstvereins vorbehalten. Die Plätze werden in der Reihenfolge der vollständigen Anmeldungen vergeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung bekannt, bei wem oder mit wem Sie zusammensitzen möchten. Die Plätze werden – soweit möglich - dementsprechend zusammengestellt.

 

 Der Eintritt ist frei. Die Basilika bittet um eine Spende für die Restaurierung der Orgel.