unser aktuelles Programm

 

          Das Programm kann am Ende des Textes oder auch links als PDF heruntergeladen werden

 

 

 

Hinweis: Der Künstlerkreis Johannisberg lädt die Mitglieder des Rheingauer Kunstvereins zur Vernissage und Ausstellung in die Scheune nach Geisenheim ein

Die Vernissage ist am 30. November und beginnt um 15 Uhr, begleitet von dem Duo Irene & Udo Weigel mit Irish Folk & Music of the Sixties. 
 
Das Angebot unterschiedlicher Stilrichtungen in Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei abstrakt und gegenständlich in kleineren Formaten wird ergänzt mit digitalverfremdeten Fotografien und handgearbeiteten Keramiken.
Die Ausstellung ist geöffnet am 1. Dez. sowie am 7. und 8. Dez. 2019  von 15 bis 18 Uhr und zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Beinstrasse 11, 65366 Geisenheim.

 

________________________________________________________________________

 

 

Sonntag, 8.12.2019  Weihnachtskonzert in der Basilika am Schloss Johannisberg

 

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr in der Basilika im Mittelheim, möchten wir unseren Mitgliedern wieder ein schönes Weihnachtskonzert bieten. Dieses Jahr steht uns dafür die wunderschöne Basilika in Johannisberg zur Verfügung.

  

Beginn ist 17:30 Uhr

  

Der Eintritt ist frei, Gäste Willkommen.

Die Schlosskirche bittet um eine Spende für die Restaurierung der Orgel.

 

________________________________________________________________________

 

Freitag, 24. Januar 2020 musikalischer Vortrag          

 

 

„Book of Kells“ - Irlands größter Kunstschatz

 

  

 Musikalische Zeitreise zum vielleicht „schönsten Buch der Welt“

 

Vor etwa 1200 Jahren schrieben und illustrierten mehrere Mönche in Irland auf Kalbspergament die vier Evangelien in lateinischer Sprache. Die uralte keltische Kultur vermischt sich mit der des frühen irischen Christentums in dieser Prachthandschrift, die eine solch ungeheure Symbolkraft und magische Ausstrahlung besitzt wie kaum ein anderes Werk. Es wurde im Jahr 2011 zum Weltdokumentenerbe erklärt.

 

Lieder und Harfenklänge lassen das frühe Irland musikalisch lebendig werden. Während der Veranstaltung liegt ein Faksimile zur Einsicht aus.

 

 Vortrag von Kunsthistoriker Jupp Fuhs, Musik von Fr. Hilde Fuhs

 

 Beginn: 19:30 im Hörsaal 30 der Hochschule Geisenheim, Eintritt frei. Gäste Willkommen

 

____________________________________________________________________________

 

 

Freitag, 14.02.2020                     Antonín Dvořák

 

 

Vortrag von Prof. Dr. Hennig

 

Antonín Dvořák ist der tschechische Komponist mit der größten Popularität. Seine Symphonien und Slawischen Tänze werden international gefeiert, seine Kammermusik findet höchste Anerkennung in der Musikwelt. Wer über Dvořák berichten möchte, kommt nicht umhin, auch etwas zur Geschichte dessen tschechischer Heimat zu sagen. Eng sind politische und kulturelle Geschichte des Königreichs Böhmen und die Lebensgeschichte von Antonín Dvořák verwoben.

 

Beginn: 19:30 im Hörsaal 30 der Hochschule Geisenheim, Eintritt frei. Gäste Willkommen

 

__________________________________________________________________________

 

Sonntag, 15.03.2020

 

Mitgliederversammlung, weitere Details und Tagesordnung folgen

 

Es sind die Positionen des Schriftführers/in und Kassenwart/in neu zu besetzen.

Interessierte Mitglieder können sich gerne beim Vorstand melden  

 

Ansprechpartnerin ist Frau Jasmin Siegmund, Tel. 06722 972939

Download
3. Infobrief 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.2 KB